• Remchingen - Am Eisengraben 3
  • +49 (0) 7232 3650-0

Social Icons MSE Filterpressen

Neu: Die Filterpresse mit Zweihandschaltung von MSE

Filterpressen mit einer Zweihandschaltung nach EN 574 sind hinsichtlich Arbeitsprinzip und Verfahrenstechnik konventionelle Filterpressen, die allerdings bezüglich Bedienung und Schutzmaßnahmen eine vereinfachte und kostengünstige Lösung für den sicheren Betrieb darstellen. Diese Art von Filterpresse zeichnet sich dabei durch einen speziellen, auf einer Schiene befestigten Zweihand-Bedienpult aus. Die Filterpresse mit Zweihandschaltung kommt insbesondere dann zum Einsatz, wenn die Platzverhältnisse vor Ort limitiert sind.

Hier erfahren Sie mehr zu unserer Filterpresse mit Zweihandschaltung.

 

 

Read More

Designstudien in Kooperation mit der Hochschule Pforzheim

Hervorragende Technik kombiniert mit bestem Design. Unser Ziel ist bestes Industriedesign. In Kooperation mit der Hochschule Pforzheim wurden hierzu im Auftrag von MSE Filterpressen® Designstudien zum Thema “ Filterpresse aus Edelstahl “ durchgeführt. Erfahren Sie mehr über unser Angebot an Edelstahl Filterpressen.

Designstudien einer Edelstahl Filterpresse

Designstudien einer Edelstahl Filterpresse für die MSE Filterpressen®

 

Nähere Informationen zum Sieger des Design-Wettbewerbs “ Filterpresse aus Edelstahl “ erhalten Sie unter folgendem Link.
Read More

MSE Marktführer bei der Filtration von Phosphatierbädern

Bei Phosphatieranlagen wurde in der Vergangenheit Schrägklärer mit nachgeschaltetem Eindicker eingesetzt, um den Phosphatschlamm zu entwässern. Dieses Verfahren ist äußerst kostenintensiv und benötigt sehr viel Stellfläche. Die Prozessstabilität war nur bedingt gewährleistet was sich in der Produktqualität niederschlug.

 

Bewährte und solide Technik seit 1996 – die Direktfiltrationsfilterpresse von MSE Filterpressen®

 

In Kooperation mit den führenden Automobilhersteller wurde im Jahre 1996 die erste Direktfiltrationsfilterpresse von MSE Filterpressen® entwickelt und entsprechend ausgeliefert. Die Direktfiltrationsfilterpresse wurde im Laufe der Jahre von MSE stetig weiter entwickelt und dabei über 250 mal an nahezu jeden Automobilhersteller, weltweit verkauft. Durch diese Optimierungen ist es zudem möglich, Schlämme mit über 50% Aluminiumgehalt kontinuierlich zu entwässern. Die Prozessstabilität wurde damit erheblich verbessert.

Read More
Follow by Email
Facebook
Google+
Twitter
YouTube
LinkedIn