• Remchingen - Am Eisengraben 3
  • +49 (0) 7232 3650-0

Social Icons MSE Filterpressen

Kreiselpumpe für die Filtration

VORTEILE DER KREISELPUMPE FÜR MSE FILTERPRESSEN®

  • Einfacher Aufbau, nur wenige bewegte Teile, entsprechend lange Lebensdauer
  • Verhältnismäßig günstig
  • Förderstrom leicht über Ventil in der Druckleitung oder über Drehzahl einstellbar
  • Hohe Drehzahl, direkter Antrieb über Elektromotor oder Turbine möglich
  • Eingebaute Druckbegrenzung, kein Sicherheitsventil erforderlich
  • Hohe Laufruhe durch guten Massenausgleich und fehlende oszillierenden Massen
  • Kontinuierliche, pulsationsfreie Förderung – Feststoffe können mitgefördert werden
  • Für größte Leistungen geeignet
  • Hohe Leistungskonzentration und kleiner Bauraum

KREISELPUMPE

Kreiselpumpen zählen zu den Strömungsmaschinen, die eine Drehbewegung und dynamische Kräfte zur Förderung von Flüssigkeiten nutzt. Diese Art von Pumpe nutzt für die Beförderung des Mediums neben der tangentialen Beschleunigung dabei die in der radialen Strömung auftretende Fliehkraft. Kreiselpumpen sind verhältnismäßig günstig und kommen vorrangig bei niedrigviskosen Medien, wie z. B. Wasser, Softdrinks, Wein, Flüssighefe, Salzlake etc. zum Einsatz.

KONSTRUKTIVE MERKMALE DER KREISELPUMPE

Im Inneren einer Kreiselpumpe befindet sich ein Laufrad, das über eine Antriebsachse mit hoher Geschwindigkeit und damit hoher Drehzahl in Bewegung versetzt wird. Die entstehende Zentrifugalkraft beschleunigt die Flüssigkeit und schleudert diese hierdurch an den äußeren Rand des Pumpenlaufrades. Bei der Kreiselpumpe erfolgt die Energieübertragung somit hydrodynamisch. Dies steht im Gegensatz zur hydrostatischen Energieübertragung bei der Verdrängerpumpe. So wird zum einen das Fluid durch die Austrittsöffnung der Pumpe befördert und zum anderen ein Unterdruck an der Eintrittsöffnung erzeugt, der das Medium immer weiter in die Kreiselpumpe zieht. Der fortlaufende Betrieb mit hoher Leistung befördert so selbst größte Fördermengen effizient und konstant, weshalb Kreiselpumpen insbesondere in industriellen oder kontinuierlich ablaufenden Vorgängen zum Einsatz kommen.

Follow by Email
Facebook
Google+
Twitter
YouTube
LinkedIn