• Remchingen - Am Eisengraben 3
  • +49 (0) 7232 3650-0

Social Icons MSE Filterpressen

SCHWENKBLECH / TROPFBLECH FÜR FILTERPRESSEN

Das Schwenkblech / Tropfblech für Filterpressen kommt in automatischer oder manueller Ausführung vor allem dann zum Einsatz, um ein Auffangen des während der Filtration aus den Filterplatten austretenden Filtrats und hierdurch ein kontrolliertes Ablaufen des Tropfwassers in die Filtratablaufrinne zu gewährleisten. Diese verhindern, dass Tropfen zu Förderbändern oder Kuchenabfallbehältern gelangen. Die jeweiligen Tropfbleche sind unterhalb des Plattenpaketes angebracht. Des Weiteren leiten die geschlossenen Tropfbleche das Reinigungswasser beim Reinigen der Filterplatten und Filtertücher in der Presse gezielt ab. Zum Entleeren der Filterpresse müssen die Tropfbleche aufgeschwenkt (automatisch) / entnommen (manuell) werden, um damit den Abwurfschacht für den Filterkuchen freizulegen.

 

MANUELLES TROPFBLECH

 

Das manuell ausgeführte Tropfblech befindet sich unter dem Filterplattenpaket, fängt das Tropfwasser während der Filtration auf und leitet es in die Filtratrinne. Die Ausführung erfolgt in Abhängigkeit der Filterpressengröße in mehreren Segmenten, die eine entsprechende einzelne und unabhängige Entnahme ermöglichen. Die Entnahme des unterteilten Tropfblechs erfolgt vor der Filterpressenentleerung von Hand, damit der Filterkuchen anschließend abfallen kann. Das Tropfblech in Standard-Ausführung ist vorrangig in Kunststoff (PP) ausgeführt. Weitere Werkstoffe auf Anfrage.

Tropfblech Tropfplatte für eine Filterpresse

AUTOMATISIERTES SCHWENK-TROPFBLECH

 

Das Schwenkblech / Tropfblech ist die automatisierte Weiterentwicklung des vereinfachten, manuellen Tropfblechs. Es besteht aus zwei Tropfblechauflagen, die beim Entleeren der Filterpresse eine automatische Auffahrbewegung ausführen, sodass der Filterkuchen nach unten abfallen kann. Nach dem Entleervorgang fährt das Schwenk-Tropfblech wieder zu und das eventuell anfallende Tropfwasser über die Blechauflagen erneut in die Filtratrinne. Das ganze System wird, wie alle anderen Funktionen von einem Hydraulikaggregat angetrieben. Die Betätigung erfolgt dabei automatisch über die Pressensteuerung. Bei Bedarf schaltet der Bediener auf Handbetrieb um. Die Tropfblechauflagen sind vorrangig aus PP oder aus Edelstahl ausgeführt.

Automatisches Schwenk-Tropfblech für eine Filterpresse

VORTEILE (AUTOMATISIERTES SCHWENK-TROPFBLECH)

  • Das Auf- und Zufahren während der Entleerung erfolgt automatisch, Sie sparen somit Zeit und Personalaufwand
  • Das geöffnete Schwenkblech übernimmt eine Trichterfunktion für den Filterkuchen, so dass der abfallende Filterkuchen gezielt nach unten abgeleitet wird