• Remchingen - Am Eisengraben 3
  • +49 (0) 7232 3650-0

Social Icons MSE Filterpressen

VORTEILE DER CellTRON® FILTERPRESSE

  • Für anspruchsvollste Anwendungen geeignet, die höchste Sicherheits- und Effizienzstandards erfordern
  • Maximaler Maschinenschutz und vollständige Dichtigkeit der Einhausung
  • Hohe Beständigkeit gegen aggressive Medien
  • Integrierte & reproduzierbare Selbstreinigung
  • Hygienic Design Ausführung
  • Vollautomatischer Betrieb durch intelligentes Filterkuchenablösesystem und Lifetime-Fehlermeldung
  • Neue MSE Filterplattentechnologie für höchsten TS-Gehalt
  • Wartungsarm, d.h. keine hohen Instandhaltungskosten
  • Keine kostenintensive Revision nach kurzer Zeit
  • Lieferbar als „Light Version“ oder „Xtreme Version“

DIE CellTRON® FILTERPRESSE

Die Filterpresse bildet als einer der ältesten Prozessfilter mit seiner hohen Automatisierung, Effizienz und Integrationsfähigkeit das solide Rückgrat der mechanischen Fest-Flüssig-Trennung. Mit der Einführung der CellTRON® vollziehen wir einen entscheidenden Schritt in die Zukunft. Die neue, vorrangig für die Batteriezellfertigungsindustrie entwickelte High-Tech Filterpresse wird den spezifischen Anforderungen hinsichtlich der Entwässerung von speziellen (Metall-)Schlämmen in rauesten Umgebungen gerecht.

EINSATZGEBIETE

volatile material
pharma food material
combustible dust material
hot filtration material
toxic material
radioactice material
volatile material
pharma food material
combustible dust material
hot filtration material
toxic material
radioactice material

DIE CellTRON® TECHNOLOGIEREIHE FÜR HÖCHSTE FILTRATIONSANFORDERUNGEN

Die Basis der neuen Filterpressenlinie stellt hierbei eine mit speziellen Filterplatten ausgerüstete vollautomatische Membranfilterpresse dar. Getreu der Philosophie „zuverlässig“ und „effizient“ erhält die neue Produktserie eine branchenführende und innovative Filterpressenentleerung mit Lifetime-Fehlermeldung, eine automatisierte Filtertuchwaschanlage mit zusätzlich implementierter CIP-Komplettreinigungsfunktion sowie eine automatisch öffnende und unterdruckfeste Maschineneinhausung mit integrierter schwenkbarer Schleuse für den definierten Filterkuchenaustrag.

Anders als bei konventionellen Filterpressen gewährleistet diese Neuentwicklung eine vollkommene, nahezu gasdichte Abkapselung der Filterpresse zum Schutz des Bedienungspersonals und zur Absicherung der Produktqualität. Neben Standardkonfigurationen für solche Anwendungen wie in der Batteriezellfertigung, ist diese Technologiereihe ebenfalls für anspruchsvollste Anwendungen geeignet, die höchste Sicherheits- und Effizienzstandards mit höchster Betriebssicherheit erfordern. Die CellTRON®-Produktlinie kann flüchtige, staubexplosionsgefährliche Produkte sowie Stoffe mit toxischen und radioaktiven Eigenschaften aber auch PharmaFood-Erzeugnisse und heiße Suspensionen mit Filtrationstemperaturen von mehr als 130°C behandeln. Mit dieser Filterpressentechnologie haben wir daher ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal.

Die CellTRON® -Produktreihe ist in den Größen von 470x470mm bis 2000x2000mm mit Filterflächen von 1 m2 bis 1. 300 m2 erhältlich. Hierbei kann zwischen der Konfiguration „Light“ für hohe Produkt- und Sicherheitsanforderungen und der Konfiguration „Xtreme“ für höchste Produkt- und Sicherheitsanforderungen gewählt werden. Als Werkstoff kommen bei der „Xtreme“ Variante nahezu ausschließlich nichtrostende Stähle zum Einsatz. Produktberührte Baugruppen sind nach Hygienic Design Kriterien ausgeführt, um ein Anhaften sowie eine Verunreinigung des Produkts möglichst auszuschließen. Jede Filteranlage wird auf Wunsch als Kompletteinheit mit Rohrleitungen, Ventilen, Instrumenten, Pumpen und Behälter geliefert.

DIE CellTRON® TECHNOLOGIEREIHE FÜR HÖCHSTE FILTRATIONS-ANFORDERUNGEN

Die Basis der neuen Filterpressenlinie stellt hierbei eine mit speziellen Filterplatten ausgerüstete vollautomatische Membranfilterpresse dar. Getreu der Philosophie „zuverlässig“ und „effizient“ erhält die neue Produktserie eine branchenführende und innovative Filterpressenentleerung mit Lifetime-Fehlermeldung, eine automatisierte Filtertuchwaschanlage mit zusätzlich implementierter CIP-Komplettreinigungsfunktion sowie eine automatisch öffnende und unterdruckfeste Maschineneinhausung mit integrierter schwenkbarer Schleuse für den definierten Filterkuchenaustrag.
Anders als bei konventionellen Filterpressen gewährleistet diese Neuentwicklung eine vollkommene, nahezu gasdichte Abkapselung der Filterpresse zum Schutz des Bedienungspersonals und zur Absicherung der Produktqualität. Neben Standardkonfigurationen für solche Anwendungen wie in der Batteriezellfertigung, ist diese Technologiereihe ebenfalls für anspruchsvolle Anwendungen geeignet, die höchste Sicherheits- und Effizienzstandards mit höchster Betriebssicherheit erfordern. Die CellTRON®-Produktlinie kann flüchtige, staubexplosionsgefährliche Produkte sowie Stoffe mit toxischen und radioaktiven Eigenschaften aber auch Pharmafood-Erzeugnisse und heiße Suspensionen mit Filtrationstemperaturen von mehr als 130°C behandeln. Mit dieser Filterpressentechnologie haben wir daher ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal.
Die CellTRON® -Produktreihe ist in den Größen von 470x470mm bis 2000x2000mm mit Filterflächen von 1 m2 bis 1. 300 m2 erhältlich. Hierbei kann zwischen der Konfiguration „Light“ für hohe Produkt- und Sicherheitsanforderungen und der Konfiguration „Xtreme“ für höchste Produkt- und Sicherheitsanforderungen gewählt werden. Als Werkstoff kommen bei der „Xtreme“ Variante nahezu ausschließlich nichtrostende Stähle zum Einsatz. Produktberührte Baugruppen sind nach Hygienic Design Kriterien ausgeführt, um ein Anhaften sowie eine Verunreinigung des Produkts möglichst auszuschließen. Jede Filteranlage wird auf Wunsch als Kompletteinheit mit Rohrleitungen, Ventilen, Instrumenten, Pumpen und Behälter geliefert.

EINZIGARTIGE FILTERPRESSEN FEATURES

FORTSCHRITTLICHE MASCHINENEINHAUSUNG

Die spezielle Einhausung dient zur gezielten Ableitung des Filtertuchwaschwassers, des Rest-Filtrats, der CIP-Flüssigkeit und von unkontrolliert austretenden Flüssigkeiten. Die einzelnen Einhausungs-Elemente lassen sich hierbei per Knopfdruck im Bereich des integrierten Trichters verfahren. Dadurch kann die beim Aufschieben der einzelnen Segmente austretende Flüssigkeit vom Auffangtrichter ebenfalls aufgenommen und gezielt abgeleitet werden. Eine spezielle Dichtungs- und Abstreiftechnik ermöglicht die ganzheitliche Abdichtung zwischen den beweglichen Bauteilen. Ein Kontaminieren der Umgebung mit einem aggressiven Medium ist somit stets ausgeschlossen. Hinzu kommt, dass die Abgabe unangenehmer Gerüche damit bedeutend reduziert wird.

INNOVATIVE FILTERPRESSENREINIGUNG

Innerhalb der Schutzeinhausung ermöglichen drei voneinander getrennte Systeme die zyklische Selbstreinigung der Filterpresse. Je nach Reinigungsbedarf strömt die Flüssigkeit, unter anderem H2SO4, unter verschiedenen Strahlwinkel mittels spezieller CIP-Düsen auf die Filterpresse. Zusätzlich implementierte translatorische und rotatorische Bewegungen der Verteilerrohre erlauben ein reproduzierbares Reinigen sowie eine erhöhte Standzeit der Anlage. Ein Antrocknen des Mediums wird so zusätzlich unterbunden. Menschliche Fehler werden weitgehend ausgeschlossen, Personalsicherheit erhöht und eine hohe Produktqualität gesichert. Somit ist die MSE CellTRON®-Filterpressenserie eine vollendete Symbiose aus Qualität, Design und Funktion, die nur einen Faktor kennt: Effizienz.

OPTIMIERTER FILTERKUCHENAUSTRAG

Neben einer vollautomatischen Filtertuchwascheinrichtung wurde der Automatisierungsgrad im Rahmen der Weiterentwicklung eines innovativen Filterkuchenablösesystems zusätzlich erhöht. Die neue CellTRON®-Serie ist nun mit einem neuentwickelten System ausgestattet, das den vollautomatischen Betrieb bietet. Hiermit können klebrigere Filterkuchenfeststoffe im Batchbetrieb effizient vom Filtertuch getrennt werden.  Dieses System erkennt, ob die jeweilige Filterplatte komplett entleert ist und löst die Rüttelvorrichtung aus, falls noch ein (Rest-)Anteil des Filterkuchenfeststoffs am Filtertuch haftet und nicht vollständig entladen ist. Im Vergleich zu einer teureren Kuchenschaberlösung wird das Filtertuch zudem nicht beschädigt und die Lebensdauer desselben erheblich gesteigert.

INTELLIGENTE FILTERPRESSENSTEUERUNG

Unsere neuentwickelte Steuerung erfüllt alle Anforderungen, die für den vollautomatischen Betrieb Ihrer CellTRON® Filterpresse erforderlich sind. Die Zuverlässigkeit aller System-Funktionen wird durch eine in ihrer Gesamtheit abgestimmten Steuerung der Einzelkomponenten gewährleistet, welche einen störungslosen Betrieb garantiert. Durch diese intelligente Steuerung können die Anlagen in kontinuierlichen 24-Stunden-Zyklen, ohne die Anwesenheit eines Bedieners während der Entladephase, betrieben werden. Durch wenige Parameter ist der Anwender dabei selbst in der Lage, die Funktionsweise dieser Rüttelvorrichtung optimal an die spezifische Anwendung anzupassen. Damit ist stets die kürzeste Entleerungszeit gewährleistet.

FORTSCHRITTLICHE MASCHINEN-EINHAUSUNG

Die spezielle Einhausung dient zur gezielten Ableitung des Filtertuchwaschwassers, des Rest-Filtrats, der CIP-Flüssigkeit und von unkontrolliert austretenden Flüssigkeiten. Die einzelnen Einhausungs-Elemente lassen sich hierbei per Knopfdruck im Bereich des integrierten Trichters verfahren. Dadurch kann die beim Aufschieben der einzelnen Segmente austretende Flüssigkeit vom Auffangtrichter ebenfalls aufgenommen und gezielt abgeleitet werden. Eine spezielle Dichtungs- und Abstreiftechnik ermöglicht die ganzheitliche Abdichtung zwischen den beweglichen Bauteilen. Ein Kontaminieren der Umgebung mit einem aggressiven Medium ist somit stets ausgeschlossen. Hinzu kommt, dass die Abgabe unangenehmer Gerüche damit bedeutend reduziert wird.

INNOVATIVE FILTERPRESSEN-REINIGUNG

Innerhalb der Schutzeinhausung ermöglichen drei voneinander getrennte Systeme die zyklische Selbstreinigung der Filterpresse. Je nach Reinigungsbedarf strömt die Flüssigkeit, unter anderem H2SO4, unter verschiedenen Strahlwinkel mittels spezieller CIP-Düsen auf die Filterpresse. Zusätzlich implementierte translatorische und rotatorische Bewegungen der Verteilerrohre erlauben ein reproduzierbares Reinigen sowie eine erhöhte Standzeit der Anlage. Ein Antrocknen des Mediums wird so zusätzlich unterbunden. Menschliche Fehler werden weitgehend ausgeschlossen, Personalsicherheit erhöht und eine hohe Produktqualität gesichert. Somit ist die MSE CellTRON®-Filterpressenserie eine vollendete Symbiose aus Qualität, Design und Funktion, die nur einen Faktor kennt: Effizienz.

OPTIMIERTER FILTERKUCHEN-AUSTRAG

Neben einer vollautomatischen Filtertuchwascheinrichtung wurde der Automatisierungsgrad im Rahmen der Weiterentwicklung eines innovativen Filterkuchenablösesystems zusätzlich erhöht. Die neue CellTRON®-Serie ist nun mit einem neuentwickelten System ausgestattet, das den vollautomatischen Betrieb bietet. Hiermit können klebrigere Filterkuchenfeststoffe im Batchbetrieb effizient vom Filtertuch getrennt werden.  Dieses System erkennt, ob die jeweilige Filterplatte komplett entleert ist und löst die Rüttelvorrichtung aus, falls noch ein (Rest-)Anteil des Filterkuchenfeststoffs am Filtertuch haftet und nicht vollständig entladen ist. Im Vergleich zu einer teureren Kuchenschaberlösung wird das Filtertuch zudem nicht beschädigt und die Lebensdauer desselben erheblich gesteigert.

INTELLIGENTE FILTERPRESSEN-STEUERUNG

Unsere neuentwickelte Steuerung erfüllt alle Anforderungen, die für den vollautomatischen Betrieb Ihrer CellTRON® Filterpresse erforderlich sind. Die Zuverlässigkeit aller System-Funktionen wird durch eine in ihrer Gesamtheit abgestimmten Steuerung der Einzelkomponenten gewährleistet, welche einen störungslosen Betrieb garantiert. Durch diese intelligente Steuerung können die Anlagen in kontinuierlichen 24-Stunden-Zyklen, ohne die Anwesenheit eines Bedieners während der Entladephase, betrieben werden. Durch wenige Parameter ist der Anwender dabei selbst in der Lage, die Funktionsweise dieser Rüttelvorrichtung optimal an die spezifische Anwendung anzupassen. Damit ist stets die kürzeste Entleerungszeit gewährleistet.

LEBENSZYKLUSKOSTEN DER CELLTRON® FILTERPRESSENREIHE

Die Grenze für den Einsatz einer Hoch-Automatisierten Filterpresse (nicht nur für den Einsatz in der Batteriezellfertigung) ergibt sich heutzutage meist aus der Wirtschaftlichkeit. Oft ist der Kaufpreis für eine Filterpresse das primäre Kaufkriterium. In den Lebenszykluskosten spielt er jedoch eine nicht immer entscheidende Rolle. Kosten für Verschleißteile und anfallende Wartungen machen einen Großteil der Gesamtkosten aus. Hierbei ist es vor allem von Bedeutung eine robuste und solide Konstruktion, mit wenig filigranen und somit anfälligen Einzelteilen zu realisieren. Die CellTRON®-Filterpressenformate CT4 bis CT20 sind hierbei absolut standardisiert. Dies ermöglicht eine weitere Kostenoptimierung sowie eine effiziente Fertigung und bei Bedarf eine schnelle Reparatur. Denn schließlich sollen sich die im Vergleich zu einer konventionellen Filterpresse höheren Investitionskosten durch den Entfall der Bediener und die erhöhte Produktion verhältnismäßig schnell amortisieren.
Kostenintensive Revisionen der anspruchsvollen Konstruktion, die bei einem Großteil der handelsüblichen vollautomatischen Filterpressen nach kurzer Zeit anfallen, galt es demnach dringend einzustellen. Angesichts der hohen Nachfrage der Kunden nach einer autarken Anlage für die Herstellung von Lithium-Ionen Batterie-Systemen hat die MSE Filterpressen es sich mit dem CellTRON® zur Aufgabe gemacht, eine innovative und kundengerechte Langzeitlösung zu entwickeln und die Instandhaltungskosten durch soliden Maschinenbau auf ein Minimum zu reduzieren. Zudem können aufgrund der speziellen Einhausung die Kosten durch den Entfall aufwendiger und kostspieliger Stahlkonstruktionen und Abluftsysteme für Gebäude und Räume zusätzlich minimiert werden.

360° VIEW DER FILTERPRESSE

360 View CellTRON Filterpresse

Click on this icon to launch the full-screen 360 turnaround

SIE INTERESSIEREN SICH FÜR DIESE FILTERPRESSE UND MÖCHTEN ZU DER AUSLEGUNG WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN?
DANN NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF! UNSERE EXPERTEN BERATEN SIE GERNE!